Das Eltern – ABC der OGTS Dassendorf

_________________________________________________________________________________________

  1. Abholzeiten – Grundsätzlich jederzeit. Wir bitten jedoch darum, dass Sie Ihr Kind nur in Ausnahmefällen während der Hausaufgabenbetreuung und während der AG-Zeit aus der Betreuung abholen.Anmeldung – Die Anmeldung für unseren Offenen Ganztag (Träger der Einrichtung ist die AWO Schleswig Holstein gGmbH) erfolgt über den Antrag zur Teilnahme an der OGTS. Diesen erhalten Sie im Sekretariat der Alfried-Otto-Schule, im Büro und an der Infotafel der OGTS sowie auf dieser Homepage als PDF-Download (siehe OGTS: Anmeldung).

Sie melden Ihr Kind für die Dauer eines Schulhalbjahres verbindlich an. Der Vertrag verlängert sich automatisch, wenn dieser nicht mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des Schulhalbjahres oder zum Ende des Schuljahres von Ihnen gekündigt wird.

 

  1. Betreuungszeiten – Unsere Betreuungszeiten sind Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis Schulbeginn und von 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Bildung – Bildung, Erziehung und Betreuung gehören eng zusammen und ergänzen sich. Bildung ist nicht nur die Vermittlung von Wissen und Üben von Fertigkeiten. Wir wollen durch unsere Arbeit den grundsätzlichen Bedürfnissen von Kindern nach Sicherheit und Geborgenheit, neuen Erfahrungen, Verantwortung und sozialen Kontakten in der Gruppe gerecht werden. Die Trias von Bildung, Erziehung und Betreuung sehen wir als Fundament, damit Ihre Kinder selbständig und mündig werden können.

Bus – An allen Schultagen fährt regelmäßig der OGTS-Schulbus 8823. Er bringt Ihre Kinder um 16:05 Uhr von der Bushaltestelle der Schule nach Hohenhorn, Fahrendorf, Brunstorf, Worth und Hamwarde. Wir bieten vorübergehend eine Begleitung zur Haltestelle an.

 

  1. Chronologischer Tagesablauf –

07:00 Uhr – Schulbeginn   Frühbetreuung

12:30 Uhr – 13:00Uhr        Mittagessen 1

13:15 Uhr – 13:45Uhr        Mittagessen 2

13:00 Uhr – 14:00Uhr        Hausaufgabenbetreuung 1

13:45 Uhr – 14:45Uhr        Hausaufgabenbetreuung 2

14:00 Uhr – 15:00Uhr        AGs

14:30 Uhr – 15:30Uhr        AGs

15:00 Uhr – 16:00 Uhr       AGs

14:00 Uhr – 16:00 Uhr       Freispiel

16:00 Uhr – 17:00Uhr        Spätbetreuung

 

  1. Dauer – Die Anmeldung für die OGTS ist verbindlich und endet automatisch mit dem Ende der Grundschulzeit. Die Betreuung ist durch die Erziehungsberechtigten mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des Schulhalbjahres oder zum Ende des Schuljahres kündbar.

 

  1. Elterngespräche – können bei Bedarf und vorheriger Terminabsprache verabredet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im laufenden Tagesgeschehen umfangreiche Gespräche nicht ohne Absprache geführt werden können.

Eingewöhnungsphase – Für unsere Erstklässler gibt es eine Eingewöhnungsphase. In den ersten Schulwochen werden sie von unseren Betreuerinnen nach Schulschluss von Ihren Klassenräumen abgeholt und in die OGTS gebracht. Es ist natürlich möglich, auch individuelle Abholzeiten zu vereinbaren, um Ihrem Kind den Start in die Schule leichter zu gestalten. Zudem kann es sinnvoll sein, wenn Sie Ihr Kind schon für eine Sommerferienbetreuung anmelden, da in den Ferien die Gruppen wesentlich kleiner und übersichtlicher sind.

  1. Ferienbetreuung – In den Ferien werden in der Alfried-Otto-Schule insgesamt 6 Wochen Betreuungszeiten durch die OGTS angeboten. Diese werden auf der Homepage und an der Pinnwand der OGTS veröffentlicht. Für die Teilnahme an der kostenpflichtigen Ferienbetreuung ist eine separate Anmeldung notwendig. Diese erhalten Sie rechtzeitig jeweils vor den Ferien per Mail. Auch alle zukünftigen Erstklässler dürfen schon an der Sommerferienbetreuung teilnehmen.

 

  1. Gruppen -  Es gibt keine festen Gruppen. Der Tag Ihres Kindes wird durch unterschiedliche Betreuungstage und –zeiten und Kurse geregelt.

Geschwisterrabatt – Gemäß Sozialstaffel kann ein Geschwisterrabatt beim Amt Hohe Elbgeest beantragt werden. Wenden Sie sich dafür bitte an Frau Ruß (Rufnummer: 04104-990541).

 

  1. Hausaufgaben – werden in Gruppen zu unterschiedlichen Zeiten gleich nach dem Mittagessen erledigt, je nachdem wann Ihr Kind Schulschluss hat und in welcher Klassenstufe es ist. Die Betreuung erfolgt durch die Erzieherinnen und durch unser pädagogisch erfahrenes Personal. Die Hausaufgabenbetreuung ist jedoch keine Nachhilfe. Gleichwohl sind wir bemüht, Ihre Kinder zu unterstützen und zu fördern.

 

  1. Informationswand – Hinter der Glastür zwischen Mensa und Flurbereich der OGTS befindet sich eine Pinnwand mit aktuellen Informationen. Im Flur zum Nebeneingang (Sportplatz) befindet sich unsere zweite Informationswand. Dort können Sie sich über unsere laufenden Kurse und Kursteilnehmer informieren.

 

  1. Jokerkarte – Mit einem Joker haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind mit einem Tag Vorlauf in der OGTS betreuen zu lassen. Die Joker-Karte soll unser Angebot zu den Zeitverträgen erweitern. Sie soll diese nicht ersetzen. Nur Zeitverträge erlauben uns eine sichere Planung von Personal und Aktivitäten.

Die Joker-Karte kann eingesetzt werden, wenn Betreuungsbedarf besteht, der mit den Zeitverträgen nicht sinnvoll abgedeckt werden kann. Das ist grundsätzlich der Fall, wenn Sie nur gelegentlich auf eine Ganztagsbetreuung oder/und eine Früh und Spätbetreuung angewiesen sind.

 

        K.    Krankheit – Wenn Ihr Kind krank ist, informieren Sie uns bitte in jedem Fall per WhatsApp, Telefon oder Mail. Ihr Kind nur in der Alfried-Otto-Schule abzumelden reicht nicht aus.

Kontakt - Sie können uns telefonisch unter 04104-9688584 und 0175-2200489 (auch WhatsApp) oder persönlich dienstags und donnerstags von 8-10 Uhr im Büro der OGTS erreichen oder schreiben eine E-Mail an:  OffenerGanztag.Dassendorf@awo-sh.de .

 

    M.    Mittagessen – Ein gesundes und leckeres Mittagessen erhalten Ihre Kinder von unserem Caterer Bergedorfer Impuls für 3,50 Euro. Täglich stehen zwei Gerichte, ein vollwertiges und ein vegetarisches – jeweils mit Dessert, zur Auswahl. Es muss eine Woche im Voraus bestellt werden, eine Abbestellung ist bis 13 Uhr des Vortages möglich. Die Bestellung der Mahlzeiten und das Einrichten des Guthabenkontos setzt eine Onlineregistrierung bei MensaMax unter https://login.mensaonline.de voraus. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise auf der Homepage der Alfried-Otto-Schule. Wenn Sie dazu Fragen haben, dann sprechen Sie uns bitte an.

Medikamente- dürfen von uns nicht verabreicht werden. Sollte Ihr Kind regelmäßig Medikamente benötigen, sprechen Sie bitte mit der pädagogischen Leitung oder Koordinatorin, um eine entsprechende Regelung zu treffen. Dazu benötigen wir eine schriftliche Vereinbarung.

 

  1. Notfall – Notfalltelefonnummern sind uns wichtig! Uns liegen die Telefonnummern aus Ihren Anmeldungen im Tagesordner vor. Sollten sich diese ändern, teilen Sie uns das bitte umgehend schriftlich mit, damit Sie von uns und Ihrem Kind erreichbar sind. Bitte sofort neue Telefonnummern oder neue Anschrift der OGTS mitteilen, vorzugsweise per Mail.

 

  1. OGTS – Das Team der OGTS besteht zurzeit aus zwei Erzieherinnen, einer Koordinatorin, fünf pädagogisch erfahrenen Kräften, einem FSJler und einer Praktikantin.  Zusätzlich zu unserem Team haben wir für unsere Kurse Ehrenamtliche und Honorarkräfte engagiert.

Öffnungszeiten – Die OGTS hat montags bis freitags von 7:00 – 8:30 Uhr und von 12:30 – 17:00 Uhr geöffnet. Das Büro dienstags und donnerstags von 8:00 - 10:00 Uhr.

 

  1. Post – Wichtige Information, Betreuungsabfragen usw. erhalten Sie von uns grundsätzlich per Mail. Falls Sie Probleme haben, diese zu empfangen oder auszudrucken, sprechen Sie uns gerne an. Wir geben Ihnen oder Ihrem Kind gerne alle Informationen auch auf Papier in die Hand.

Praktikantin – Im Schuljahr 2018/19 wird uns Praktikantin Lisa immer donnerstags und freitags unterstützen. Lisa ist Dassendorferin und befindet sich im zweiten Ausbildungsjahr zur Sozialpädagogischen Assistentin.

 

  1. Qualität – ist uns wichtig! Sollten Sie einmal nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte an das Team der OGTS. Gemeinsam finden wir eine Lösung. Bevor Sie ÜBER uns reden, kommen Sie zu uns und reden Sie MIT uns.

 

  1. Regeln – sind wichtig! Sie ermöglichen ein rücksichtsvolles Miteinander! Auch der Tagesablauf mit seinen festen Zeiten unterliegt Regeln und bietet somit den Kindern Sicherheit und Orientierung.

 

  1. Spielzeugtag – jeden Freitag haben wir einen festen Spielzeugtag, an dem die Kinder ihr eigenes Spielzeug mitbringen dürfen. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind, dass dieses nicht von anderen Kindern oder der OGTS ersetzt werden kann, falls es kaputt oder verloren geht. Ausgeschlossen vom Spielzeugtag sind Kameras, Handys und elektronisches Spielzeug.

 

  1. Thematische Angebote – Kurse (AGs) werden immer am Anfang eines Halbjahres gewählt. Die AGs werden von Ehrenamtlichen, Honorarkräften oder unserem Mitarbeiterteam durchgeführt. Für eine gute Planung ist es sowohl für die Kursleiter, als auch für uns wichtig, dass Ihr Kind, wenn es zu einer AG angemeldet ist, an diesem Tag regelmäßig bei uns in der Betreuung ist. Zurzeit gibt es folgende Angebote: Lego-AG, Tanzen, Kochen, Ballspiele, Forscher, Englisch, Zeichnen, Maskenbau und Basteln. Ein AG-Wechsel innerhalb eines Schulhalbjahres ist nur in begründeten Fällen möglich. Sprechen Sie uns in diesem Fall bitte gerne an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden.

 

  1. Wertsachen – gehören nicht in die OGTS! Bei Verlust besteht kein Versicherungsschutz. Bitte geben Sie Ihrem Kind kein elektronisches Spielzeug sowie Handys mit in die OGTs.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir sind gerne jederzeit für Sie da! Sie erreichen uns natürlich vor Ort oder auf folgendem Weg:

                                                                                                                                                                                                                Mobil 0175 - 2200489

Tel      04104 - 9688584

Offenerganztag.dassendorf@awo-sh.de

www.alfried-otto-schule.de

 

    Sylvia Keding, Koordinatorin